Folge 1768: Alles scheint perfekt

Alles scheint perfekt in Folge 1768. Aber meist nur auf den ersten Blick. Was den Lindensträßlern in dieser Woche alles widerfährt, lest ihr in der neuen Folge. Viel Spaß und ich freue mich auf euer Feedback.

13 Kommentare zu „Folge 1768: Alles scheint perfekt

  1. Hallihallo,

    vielen Dank für die neue Folge! Ich drucke sie mir immer gerne aus, weil ich so besser lesen kann. Dieses Mal ist der Druckmodus ausgeschaltet. Bleibt das künftig so?

    Liken

      1. Danke, lieber Jörg.
        Deine Geschichten sind wunderbar. Ich warte auf den Tag, an dem sie dann doch noch als Drehbücher filmisch umgesetzt werden.

        Liken

      2. Auf jeden Fall.
        Noch laufen die letzten beiden Jahre auf ONE und man muß aufpassen, daß man das tatsächliche Geschehen der Serie jetzt nicht mit den neuen nachfolgenden Erkenntnissen vermischt.
        Aber ich merke, daß das Interesse an der Serie an sich nachläßt. Kürzlich habe ich mir überlegt, zwei der kürzlich erschienenen Listra-Bücher zu kaufen – ich hab’s dann gelassen, auch den letzten der 3 dicken habe ich nicht gekauft. Aber 35 Jahre hat sie mich doch begleitet…..

        Liken

  2. Ich dachte mir schon seit Wochen, daß sich Jamal angesteckt haben könnte und wunderte mich, daß er trotzdem in einem so sensiblen Bereich arbeiten ging. Trotz Husten und angeblich überstandener Grippe in der Intensivstation? Kein Kollege, kein Arzt merkte was, sogar Iris nicht? Wird dringend gebraucht? Totkranke auch noch mit Grippe anzustecken ist verantwortungslos. In einer deutschen Krebs-Ambulanz erschien ein Verdachtsfall – sofort wurden alle Schwestern und Patienten, die mit ihm Kontakt hatten, getestet und 2 Wochen nach Hause geschickt, obwohl sie negativ waren. Vorsicht ist besser als Nachsicht.

    Liken

  3. Liebe Elwe
    Noch einmal zusammenfassend formuliert. Ich schreibe diese Folgen in meiner Freizeit und stelle sie in diesem Blog zur Verfügung. Die Freude und das Feedback der Leser bildet dabei mein Honorar. Ich halte mich dabei nach bestem Wissen und Gewissen an Fakten und Daten. Ich selbst erhebe nicht den Anspruch allwissend zu sein, das sollten im besten Falle auch die Leser nicht. Ich bedanke mich dennoch für das Feedback und hoffe du kannst auch etwas positives an diesen Folgen feststellen. Schönen Sonntag

    Liken

    1. Himmel, ich wollte Dich doch nicht kränken oder Deine Arbeit schmälern! Meine Cousine ist Schwester auf einer (normalen) Intensivstation und hatte eben den geschilderten Fall. Mich hat halt schon die letzten Wochen gewundert, wieso er mit Husten und Fieber arbeiten geht. Leute im Gesundheitsbereich sind ja i.A. gegen Grippe geimpft und werden bei Beschwerden sofort vom Bett entfernt.
      Also Xund bleibm, auch wenn die Zeitgenossen immer nachlässiger werden!

      Gefällt 1 Person

      1. Hallo nochmal liebe Elwe, kein Problem ich habe nur auf deine Kritik reagiert und habe das nicht als Kränkung aufgefasst. In Folge 1765 wird erwähnt, dass Jamal seit Wochen krank geschrieben ist und auf der Station ausfällt. Hier ein Auszug aus besagter Episode:

        „Keine Sorge, es wird mir bald wieder gut gehen. Wenigstens ist es nur eine gewöhnliche Grippe und nicht dieses Coronavirus. Wenn man sich überlegt, dass ich jetzt gerade wahrscheinlich im Dauereinsatz wäre, dann geht es mir gleich noch schlechter. Ich werde in der Klinik gebraucht und liege seit Wochen im Bett.“

        In der aktuellen Folge hat er seine Grippe scheinbar auskuriert und ist bereits seit 2 Wochen wieder arbeiten. Die erneuten Symptome wurden als Zeichen seiner Nachtschicht gedeutet und vermutet, da die Influenza, wie erwähnt, bereits kuriert war. Dass er also in der aktuellen Folge so plötzlich wieder Beschwerden aufweist, obwohl er nach seiner Grippe gesund geschrieben wurde, ist also eine kurzfristige Entwicklung und lässt erst jetzt die Vermutung aufkommen, dass er aufgrund seines geschwächten Immunsystems an dem Coronavirus erkrankt sein könnte. Leider kann ich nicht alle Erinnerungshilfen und Details in jeder Folge hinzufügen, da sie sonst noch länger als 6 Seiten betragen würde, was du ja auch als Kritikpunkt angebracht hast. Alles ist gut und ich hoffe du bist nächste WOche auch wieder dabei.

        Viele Grüße

        Liken

  4. Oweia, Jamal pfeift auf dem letzten Loch. Hoffentlich hat er sich nicht wirklich angesteckt. Vielleicht hat er auch nur einen Rückschlag von seiner vorherigen Grippe.
    Mikas Interview wäre bestimmt interessant gewesen :-))) Wer kehrt eigentlich die Brocken von der geplatzten Lisa auf?
    Ob Annas Pralinengeschäft Umsatz macht, ist fraglich. Das Konsumverhalten der Bürger ist noch nicht wieder in voller Blüte.

    Tolle Fortschreibung wieder einmal!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: