Folge 1803: Nachtigall, ick hör dir trapsen

Warum ist Antonia vergangene Woche nicht nach Hause gekommen? Jetzt schaltet sich Opa Andy ein! Ich wünsche viel Spaß beim Lesen der neuen Folge!

Ich freue mich natürlich über jede kleine Spende via PayPal, die mich bei den anfallenden Unkosten (für Webseite & Software) sowie dem Arbeits- und Zeitaufwand, sehr unterstützen würde! Vielen Dank Hier Klicken

9 Kommentare zu „Folge 1803: Nachtigall, ick hör dir trapsen

  1. Eine tolle Folge, mit vielen lustigen Szenen.

    Irgendwie hat Antonia schon recht mit ihrem Verhalten und ihre Eltern sind keine guten Vorbilder.
    Andy greift hart durch, er imponiert mir.

    Jack und ihr falscher Stolz, so wird das nie was mit Ben und ihr.
    Die beide sollten sich einmal aussprechen.
    Jack empfindet was für Ben, doch sie gibt es nicht zu.
    Mir tut Ben leid.

    Außer-Haus-Beststellung, die Wortwahl gefällt mir sehr gut.

    Ob wirklich ein Mann hinter Antonias Verhalten steckt?
    Oder eine Freundin?

    Schade, dass all diese Handlungen nur virtuell passieren.

    Ich kann mir alle Figuren, Orte etc. Sehr gut vorstellen, doch das ist nicht dasselbe wie im Fernsehen.

    Eine Folge ohne Helga, Iffi, Nina und Lisa, das freut mich sehr.

    Herzliche Grüße
    Andrea

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Andrea
      freut mich dass dir die Folge gefallen hat. Andy ist jetzt also als Aufpasser abgestellt. Ob er wohl Recht mit seiner Vermutung hat? Und Achtung: Nächste Woche kommt auch Übermutter Iffi zurück. DU bist gewarnt 😉
      Jack sollte ihren falschen Stolz ablegen, sonst läuft ihr Ben am Ende noch endgültig davon. Die Blondine Sandra hat ja ihre Fühler offenbar schon ausgestreckt.
      Zu schön wäre es, wenn die Lindenstraße tatsächlich noch über unsere Fernseher laufen würde. Leider ist diese Chance mit dem Verkauf aller Requisiten wohl für immer vertan worden.
      Ich wünsche dir einen schönen Sonntag. Halt dich warm bei diesen Temperaturen 😉 Und hab vielen Dank für das Feedback.
      LG Jörg

      Gefällt mir

      1. Bitte gern.

        Iffi kommt zurück.
        Hoffentlich mit dem Virus und muss in Quarantäne.
        Das wäre was.

        Danke der Nachfrage, ich halte mich warm.

        Ich bin aus Österreich, da ist es nur kalt, doch es schneit nicht.
        Toi toi toi.

        Herzliche Grüße

        Andrea

        Gefällt mir

    2. Gibt es in München keine Ausgangssperre und Verbot von Treffen außerhalb der Familie? Lokale sind zu, also war sie verbotenerweise in einer anderen Wohnung. Hat Andy als Angehöriger der Risikogruppe keine angst, daß sie mit dem Virus heimkommt?

      Gefällt mir

      1. Gute Frage, das weiß ich nicht. Antonia tut was sie will, genau wie ihre Mutter. Gebote und Verbote sind nur für die anderen Leute da. Tanja ist auch so ein aus-der-Bahn-Typ, voll unsympathisch.

        Bei ihr könnte ich es auf die Tragödien in der Herkunftsfamilie – Tod der Eltern, der Schwester und des Großvaters – schieben, doch ich will nicht. 😉

        Herzliche Grüße

        Andrea

        Gefällt mir

  2. Antonia kommt ganz nach ihrer Mutter. Die hat sich auch an keine Regel und an kein Verbot gehalten, als sie in dem Alter war. Ich bin gespannt, ob Antonia in die Fußstapfen von Mutter und Bruder tritt und bald die Lindenstraße um einen kleinen Bewohner reicher macht. 😄

    Die Szenen zwischen Andy und Antoina haben mir gefallen. Schade, schade, dass das nicht verfilmt wurde. 😂

    Jack scheint Ben nun endgültig verloren zu haben. Oder wollte Ben sie mit der Blondine nur aus der Reserve locken?Ich denke, dass er noch immer Gefühle für Jack hat.

    Vielen Dank für deine wunderbare Sonntagsunterhaltung! Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche!

    Gefällt mir

    1. Merkwürdigerweise sehe ich die Handlung und die Personen (noch?) im Kopf wie einen Film. Es ist aber auch tatsächlich so geschrieben unter Verwendung typischer Floskeln und Bewegungen. Niko strich sich tatsächlich über das Bärtchen.

      Gefällt mir

  3. Hallo Jörg, Vielen Dank für die spannende Folge. Ich bin gespannt, wie es bei Antonia weiter geht, ob da eine heimliche Liebe im Spiel ist. Ich könnte mir aber auch vorstellen, dass Antonia ihren Vater vermisst. Die beiden hatten doch ein sehr inniges Verhältnis. Ich denke, dass es Antonia auch belastet, dass über ihren Vater nicht gesprochen wird, und aber auch, dass sie ihn nicht im Gefängnis besuchen kann oder darf. Es ist auch spannend, was Lea vorhat. So einfach wird sich ihr Berufswunsch der Flugbegleiterin wohl nicht erfüllen. Sie hat ja damals die Schule kurz vor Abi geschmissen, wenn ich mich noch recht erinnern kann. Hat Konstantin Erfahrung mit der Führung eines Fitness-Studios? Er hat war bei Nico ein paar mal trainiert. Sehr gefreut habe ich mich, dass Jack mal wieder aufgetaucht ist. Als diese Sandra kam, um Ben abzuholen,, kam mir kurz die Sandra von Vasily in den Sinn. Jack war ja für sie die Leihmutter von Emma. Aber ich könnte mir vorstellen, dass Jack und Ben irgendwann wieder zueinander finden. Dir wünsche ich eine gute Woche. Ich freue mich schon auf die nächste Folge. Viele Grüße Susanne Rommel

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: