Folge 1813: Lindenblüte im April

Angelinas großer Tag! Mit beinahe einem Jahr Verzögerung wird ihr Hotel in der Lindenstraße eröffnet, auch wenn die Feierlichkeiten anders verlaufen als geplant. Und Iffi lernt den neuen Freund ihrer Tochter Antonia kennen. Viel Spaß mit der neuen Folge.

Ich freue mich natürlich über jede kleine Spende via PayPal, die mich bei den anfallenden Unkosten (für Webseite & Software) sowie dem Arbeits- und Zeitaufwand, sehr unterstützen würde! Vielen Dank Hier Klicken

14 Kommentare zu „Folge 1813: Lindenblüte im April

  1. Hallo.

    Neyla hat Recht, zumindest in diesem Fall. Angelina und Klaus sind beide dickfällig, selbstgerecht etc. Eh klar, dass Neyla hier der Kragen platzt.

    Enzo erkennt, dass Angelina Nico mag, doch sie streitet es ab.
    So eine dumme Kuh, ohne das Rindvieh beleidigen zu wollen.

    Ob das mit dem Hotel lange gut geht?

    Antonia und Hamudi, abwarten und Tee trinken.
    Noch zeigen sich alle von ihrer besten Seite, aber wer weiß.

    Roland ist mir sympathisch, wie er mit Antonia umgeht.

    Was Roland an Iffi findet, ist mir ein Rätsel.
    Hat sie aus zwei oder drei gescheiterten Ehen nichts gelernt?
    Vermutlich sind die „bösen Männer“ alleine Schuld daran gewesen.

    Herzliche Grüße

    Andrea

    Gefällt mir

    1. Neyla muss aber dennoch ihren Frust angehen, denn auf Dauer bekommen ihre hysterischen Anfälle weder ihr noch den anderen.

      Ich finde auch, das Roland ein gutes Händchen mit Antonia beweist. Vielleicht will er diesmal alles richtig machen, nachdem es bei Konstantin weniger gut funktioniert hat.

      Wo die Liebe hinfällt… Ich weiß ja dass du so oder so hart mit Iffi ins Gericht gehst 😂

      Vielen Dank für dein Feedback und eine schöne Woche

      Gefällt mir

      1. Bitte gerne.

        Ich mag Iffi einfach nicht, nach all dem, was sie schon gemacht hat: Gelogen, betrogen etc.
        Da ist mir ja Roland noch sympathischer, manchmal wenigstens.

        Neyla und Angelina sind beide solche Tussis, die nicht miteinander können, sich jedoch nicht aus dem Weg gehen können. Eskalation ist keine Lösung, Ignorieren auch nicht. Wie wäre es mit einem höflichen Umgang ?
        Doch dafür sind die Fronten schon zu sehr verhärtet. Bis zu einem gewissen Grad haben ja beide Frauen recht.

        Herzliche Grüße

        Andrea

        Gefällt 1 Person

  2. Gute Folge wieder ,immer noch schade das es nicht TV läuft, nelay finde ich langsam unmöglich und sollte Lindenstraße verlassen, und Antonia mit ihrem Freund das geht nicht gut,der will das sie macht was er will sie ist noch so jung 🥰🥰🥰🥰

    Gefällt 1 Person

  3. Mitten in der Pandemie samt ihren Kontaktbeschränkungen eröffnet Angelina ihr Hotel. Auf Gäste wird sie wohl noch lange warten müssen. Da hätte sie mit der Eröffnung auch noch warten können.

    Neylas Auftritt war ja krass. Ich glaube, sie sollte mal einen Psychiater aufsuchen, denn sie ist wirklich psychisch krank. Es wird nicht lange dauern, und es kracht zwischen ihr und Angelina so heftig, dass Angelina die Polizei ruft.

    Die Antonia-Hamudi-Story begann vielversprechen. Hamudi hat sich ja schon geoutet, dass er weiß, wie man Frauen um den Finger wickelt. Das wird er nicht nur mit Iffi, sodern auch mit Antonia gemacht haben. Ich frage mich, ob er es wirklich ernst meint mit Antonia.

    Gefällt mir

    1. Eine Eröffnung, wenn wirklich die Linden blühen, wäre schöner gewesen. Aber auf so eine Idee kommt die kalte Angelina nicht.
      Neyla ist undankbar. Illegal hier hat man ihr den roten Teppich ausgebreitet,mehrere Personen haben sie immer beschützt und gefördert, auch ihren Sohn, alles für sie getan, sie hatte und hätte alle Chancen ….
      Für Toni male ich mir schon eine grausliche Zukunft aus ….
      Bleibt’s alle xund!

      Gefällt 1 Person

      1. Zumindest kann Sie Geschäftskunden oder Ähnliches im Hotel beherbergen. Ein geschlossenes Hotel verursacht auch bloß Kosten. Da kann sie es auch gleich eröffnen 😉

        Die Geschichte mit Toni könnte noch interessant werden 😉 ich verrate aber nix.

        Bleib gesund und eine schöne Woche

        Gefällt mir

      2. Angelina hat echt einen an der Waffel, in Zeiten wie diesen ein Hotel zu eröffnen.
        Eigentlich eine gute Idee, aber nicht jetzt.

        Neyla ist von allem etwas undankbar, egoistisch etc. – ähnlich wie Angelina – vielleicht können die beiden deshalb nicht miteinander ?
        Dass sie nahestehende Menschen verloren haben – Roberto und Jamal – ist ihnen scheinbar egal.

        Doch ist das echt oder nur Fassade ?

        Herzliche Grüße

        Andrea

        Gefällt 1 Person

  4. Guten Abend Jörg,
    vielen Dank für die spannende Lindenstraßen-Folge. Sie hat mir wieder sehr gut gefallen. Ich bin gespannt, wie es bei Angelina weiter geht. Ich könnte mir vorstellen, dass sie es nochmal mit Nico versuchen würde. Nico scheint inzwischen erwachsener geworden zu sein. Er will ja auch für sein erstes Kind mehr Verantwortung übernehmen. Hoffentlich erfährt Nico, dass er der Vater ist, bzw. wird es Angelina auch glauben, falls sie es ihm sagen wird. . Schön, dass Enzo bei Angelina zur Hotel-Eröffnung war. Die beiden hatten schon immer ein sehr inniges Verhältnis. Neyla ist wirklich voller Trauer, Frust und Hass. Das war vermutlich nicht die letzte Konfrontation zwischen Neyla und Angelina. Gut, dass Klaus mit ihr nach draußen gegangen ist, aber er konnte auch nicht mehr viel ausrichten. Mal schauen, wie das noch weiter geht.
    Spannend ist es auch bei Antonia. Ganz klar ist noch nicht, ob Iffi und Roland Hamudi akzeptieren. Irgendwelche Geheimnisse haben die beiden, von denen Iffi und Roland möglichst nichts merken sollen. Da bin ich sehr gespannt, wie sich das noch entwickelt. Ich freue mich schon sehr auf die nächsten Folgen.
    Eine schöne Woche wünscht
    Susanne

    Gefällt 1 Person

    1. Freut mich dass dir die Folge gefallen hat, liebe Susanne.
      Nico ist tatsächlich etwas gereift. Vielleicht sind Angelinas Bedenken unbegründet. Sie hat aber auch starke Bindungsängste zur Zeit.
      Zumindest hält auch Enzo weiterhin zu seiner Schwester. Finde ich auch sehr schön.

      Neyla ist dermaßen gefangen in ihrer Trauer und Frust, dass sie echt langsam aufpassen muss. Vermutlich kommt es tatsächlich nochmal zu einer Auseinandersetzung mit Angelina und Co.

      Die Geschichte mit Hamudi und Antonia mag ich persönlich sehr zur Zeit. Macht Spaß zu schreiben. Man darf gespannt sein, was da noch kommen wird 😉

      Vielen Dank für dein tolles Feedback. Hab einen guten Start in die Woche und viele Grüße

      Jörg

      Gefällt mir

      1. Hätte, hätte Fahrradkette. 😉

        Na dann hoffe ich mal , dass das aktuelle Baby die Gene seines Vaters – wer auch immer das ist – geerbt hat, vielleicht auch dessen Intelligenz.

        Herzliche Grüße

        Andrea

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: