Folge 1822: Neuland (vom 11.07.2021)

Nach längerer Pause gibt es heute wieder neue Geschichten aus der Lindenstraße. Leider war es mir in den vergangenen Wochen nicht möglich, wie gewohnt an neuen Folgen zu schreiben. Heute machen wir einen Sprung zurück in den Juli. Die Folge „Neuland“ schließt also eine Woche nach den Ereignissen der letzten Folge 1821 „Unabhängigkeit“ an.

Am nächsten Sonntag, den 22.08.2021, machen wir dann einen Sprung in die Gegenwart. Folge 1823 „Der Hase liegt im Pfeffer“ spielt dann am Donnerstag, den 19. August. Es wird dann also einen inhaltlichen Sprung von 6 Wochen geben.

Die Kurzarbeit ist auch für mich nun wohl endgültig vorbei und damit auch all die Freizeit, die ich für das Verfassen neuer Lindenstraße-Geschichten benötige. Umzug, Jobwechsel, etc. werden es mir auch in Zukunft nicht möglich machen, jede Woche eine neue Folge online zu stellen. Wahrscheinlich wird es also fortan nur 1-2 neue Folgen pro Monat geben. Leider kann ich es zeitlich nicht anders lösen und ich hoffe es gelingt mir. Ich hoffe auf euer Verständnis und wünsche euch jetzt erstmal viel Spaß beim Lesen. Hoffentlich hat sich kein Fehlerteufel eingeschlichen. Wenn doch, seht es mir nach.

Ich freue mich natürlich über jede kleine Spende und Wertschätzung via PayPal, die mich bei den anfallenden Unkosten (für Webseite & Software) sowie dem Arbeits- und Zeitaufwand, sehr unterstützen würde! Vielen Dank Hier Klicken

11 Kommentare zu „Folge 1822: Neuland (vom 11.07.2021)

  1. Danke für die neue Folge, ich freue mich sehr darüber.

    Gottseidank ohne Iffi, Angelina und Nina.

    Lisa tut mir leid, weil sie niemanden zum reden hat.
    Sie weint heimlich, weil sie sich ihre Schwäche nicht anmerken lassen will.

    Aber: Hat Lisa vergessen, wie oft, sie Intrigen gesponnen hat?
    Nun weiß sie, wie es ist, ausgegrenzt zu werden.

    Die Magenschmerzen könnten vielleicht eine Schwangerschaft sein oder ist Lisa dafür zu alt?

    Antonia ist wie ihre Mutter: Frühreif und vorlaut.
    Sie wird schon die Folgen ihres Handels spüren, früher oder später.

    Helga ist übergriffig, wie immer.
    Iris verhält sich neutral
    Genau richtig.

    Carsten hat echt Nerven, bezogen auf das Reisen .
    In Zeiten wie diesen.
    Na ob die neue Liebe wirklich hält oder nur ein Strohfeuer ist?

    Abwarten und Tee trinken.

    Herzliche Grüße
    Andrea

    Gefällt mir

    1. Antonia tut mir leid. Hoffentlich lässt sie sich nicht zu etwas drängen, wozu sie noch nicht bereit ist. Wenn der Partner das nicht merkt oder nicht merken WILL, ist er kein guter Geliebter. Wollte ich noch sagen.

      Bei Carsten stellt sich auch die Frage, ob der neue Mann in seinem Leben wirklich gut für ihn ist und es ernst meint. Mal sehen.

      Gefällt mir

      1. Mir fällt bei solchen Urlaubs“lieben“ immer das EAV-Lied über die Bumsbomber ein “ …. so blad kannst gaanit sei…“

        Gefällt mir

  2. Guten Abend Jörg,
    Es freut mich sehr, dass es heute wieder eine Folge Lindenstraße zum Lesen gibt. Das finde ich richtig gut. Denn ich habe meine sonntägliche Lektüre sehr vermisst.
    Die Folge hat mir wieder sehr gut gefallen. Die Geschichten sind sehr spannend. Hoffentlich geht das mal gut mit Carstens neuer Liebe. Der große Altersunterschied und die große Entfernung sind schon zu bedenken. Wo wollen die beiden künftig leben? Vielleicht kommt Carstens Freund die Lindenstraße. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Carsten nach Kuba auswandern wird. Er hat hier seine Familie und seine Freunde.
    Lisa tut mir leid, dass sie nun wegen Murats Aktionen Ärger mit den Nachbarn und auf Arbeit hat. Ob Lisa auf einen von Andreas Vorschlägen eingeht, sich in einer Hilfsorganisation zu engagieren. Vielleicht würde es Paul imponieren und auch Murat zum Nachdenken anregen.
    Auch mit Antonia und ihrer ersten Liebe ist es spannend. Ich dachte beim Lesen an Iffis erste Liebe zu Momo, als die beiden sich heimlich im Wohnwagen getroffen haben. Ich könnte mir vorstellen, dass Iffi Antonia irgendwann von ihrer eigenen ersten Liebe erzählt, und sich dadurch das Verhältnis zwischen Mutter und Tochter verbessert.
    Ich freue mich sehr auf weitere Folgen.
    Einen schönen Sonntag und eine gute Woche
    Wünscht
    Susanne Rommel

    Gefällt 1 Person

    1. Carsten und die Liebe… Das ging ja nie ganz reibungslos über die Bühne. Abgesehen von Käthe, aber selbst die Beziehung ist am Ende gescheitert. Wir werden sehen.

      Lisa und die ewigen Familienkrisen. Diesmal scheint es dem blonden Gift auch noch auf den Magen zu schlagen. Mal sehen ob sie auf Andrea hört und ob Querdenker Murat einlenkt.

      Und zu guter Letzt Antonia mit ihrer ersten Liebe. Wünschenswert wäre eine Annäherung zwischen Mutter und Tochter tatsächlich.

      Schön dass du weiterhin fleißig mitliest und vielen Dank für dein Feedback. EIne schöne Woche wünsche ich.

      LG Jörg

      Gefällt mir

  3. Klasse! Eine neue Listra-Folge! Ich habe mich riesig gefreut, als ich die Ankündigung erhielt. Ich kann es gut verstehen, dass es weniger Folgen geben wird, wenn du weniger Zeit hast. Die Folgen müssen ja auch nicht alle an einem einzelnen Donnerstag spielen, die Folgen könnten ja auch einen größeren Zeitraum abdecken. Aber egal, wie es laufen wird – ich freue mich, dass es weiter geht. Und dazu noch mit so einer tollen, abwechslungsreichen Folge.

    Antonia erlebt nun ihr „erstes Mal“. Ich bin ja gespannt, wie es ausgegangen ist. Hoffentlich ist es kein böses Omen, dass Hamudi die Tür abgeschlossen hat.

    Bei Dagelens hängt wieder mal der Haussegen schief. Es ist schon krass, dass Murat als Impfgegner auf der Straße demonstriert. Kein Wunder, dass Lisa Ärger bekommt. Ich freue mich aber schon auf die Konflikte, die noch folgen werden. Denn ich glaube nicht, dass Murat so schnell zur Vernunft kommen wird. Vielleicht steckt er sich auch selbst mit dem Virus an? Auch jüngere Menschen können schwer erkranken.

    Carsten hat sich verliebt. In einen 25jährigen. OMG! Und er ist so naiv zu glauben, dass Rodrigo es ernst meint.

    Vielen Dank für die wunderbare Sonntags-Unterhaltung!
    Herzliche Grüße
    Susanne

    Gefällt 1 Person

    1. Antonia und ihre erste Liebe setzen dem Mädchen direkt ganz schön zu. Nicht zu beneiden, nach allem was sie allein mit ihrer Familie schon alles miterleben musste. Aber vielleicht ist Hamudi ja auch ganz handzahl mit der Termite.

      Bei den Dagdelens hängt mal wieder der Haussegen schief. Ist ja irgendwie längst zur Gewohnheit geworden. Aber diesmal scheint es vermehrt auf den Magen zu schlagen. Mal sehen wie es weiter geht.

      Carsten und die Männer. Genauso eine never ending Story. Ob wir Rodrigo jemals kennenlernen werden?

      Vielen lieben Dank für dein Feedback und eine schöne Woche wünscht

      Jörg

      Gefällt mir

  4. Wau wie spannend Carsten neu verliebt ,ob er in der Lindenstraße bleibt ,und Antonia ist noch so jung sollte aufpassen daß sie nicht schwanger wird ,warte nun sehnsüchtig auf Fortsetzung 💖💖💖🌹🌹🌹

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu Eleonore Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: