Folge 1833: … im Sinne der Anklage (vom 26.06.2022)

Weiter geht es mit der XXL-Folge vom Juni 2022. Die Korrektur und Überarbeitung hat etwas länger gedauert, deswegen erst der späte Upload am Abend. In dieser Folge lösen sich endlich längst überfällige Probleme auf, doch es warten zugleich neue Herausforderungen und Sorgen auf die Lindensträßler.

So geht es weiter: Werden Gabi und Andy, Angelina und auch Anna der Lindenstraße wirklich den Rücken kehren? Wer geht, wer bleibt? Die Antworten darauf gibt es in dieser Folge!

Doch damit nicht genug: Wie steht es wirklich um William Brooks? Ist die Ehe zwischen Lisa und Murat noch zu retten? Wie verläuft Alex‘ Sommerfest in der Lindenstraße? Erfolg oder Desaster? Und steht bereits eine ernsthafte Krise in der jungen Ehe zwischen Carsten und Rod ins Haus?

Ich bin auf eure Meinung und Feedback gespannt. Ich wünsche euch viel Freude beim Lesen und einen schönen Sonntagabend.

Ich freue mich über jede freiwillige Spende und Wertschätzung via PayPal, die mich bei den anfallenden Unkosten für die Webseite & Software sowie dem Arbeits- und Zeitaufwand, unterstützen würden! Vielen Dank Hier Klicken

14 Kommentare zu „Folge 1833: … im Sinne der Anklage (vom 26.06.2022)

  1. Es war wieder eine spannende Geschichte hoffe das Niko und Angelina nun zusammen für den kleinen Ernie da sind,Murat wird Zeit das er von seinem hohen Ross runter kommt jeder leidet unter der Situation die wir zur Zeit haben und hoffentlich hat der Partner von Carsten keine affepocken bin gespannt wie es weiter geht

    Gefällt 1 Person

    1. Danke sehr, liebe Eleonore. Ich denke, dass Angelina und Nico, trotz aller Unterschiede, ganz gut zusammenpassen. Vielleicht bekommen sie jetzt endlich die Kurve. Wer weiß 😉 Fortsetzung folgt… demnächst 😉 Danke für dein Feedback.

      Gefällt mir

  2. Genauso hätte es sein können.
    Doch die Kulissen gibt es leider nicht mehr.

    Hier lebt die Lindenstraße weiter und wie.

    Nico ist doch der Vater.
    Armes Kind.
    Wobei eher Angelina schuld dran ist, weil sie so lange geschwiegen hat.

    Murat hat teilweise recht und William auch.
    Doch wenn man was sagt, ist man ein „Aluhutträger“ oder was auch immer.

    Gerda Wiese ist dumm, einfach nur dumm.
    Gabi hat recht, was den Umgang mit ihr betrifft: Professionell ja, privat nein.
    Gerda Wiese ist selber schuld, wenn sie keine Freunde hat.

    Emil schafft es, die Erwachsenen zu verstehen, für einen Augenblick immerhin.

    Vielleicht hätte er auch Momo und Roland helfen können, aber beide sind zu stur dazu.

    Was ist mit Lea los?
    Dass gerade Tanja sich wundert, weil Lea wenig arbeiten geht.
    Wer hat denn einst das Private Leben vor das berufliche gestellt, die Kollegin rausgemobbt, etc.?
    Lea ist es nicht gewesen bzw nicht, dass ich wüsste, sondern Tanja selbst.

    Ich bin gespannt, wie du das Ableben von Queen Elizabeth II n die Handlung einbaust, doch es hat ja noch ein wenig Zeit.

    Herzliche Grüße
    Andrea

    Gefällt mir

    1. Danke für dein Feedback, liebe Andrea.
      Ich hab mir die Folge, wie die anderen zuvor, auch vor dem inneren Auge vorgestellt, als wäre die Lindenstraße nie zuende gegangen. Ohne die Vorstellungskraft hätte eine Fortsetzung keinen Sinn. Schön dass du sie auch hast und weiterhin dabei bist. Vielen Dank dafür.
      Bezüglich Murat wollte ich einfach mal einen Bewohner der Lindenstraße dazu bringen, auch eine andere Meinung zu vertreten. Auch wenn er schon recht radikal ist und man das von ihm am wenigsten erwartet hätte. Bleibt nur die Frage, ob er sich in dieser Thematik nicht völlig verliert und dabei seine Familie aufs Spiel setzt….

      Gerda Wiese… auch hier wieder ein recht brisantes Thema, mit dem ich etwas gehadert habe. Aber irgendwie auch für mich selbst spannend zu erleben, wie sich die Geschichte noch entwickeln wird.

      Und Leas ständiges Fernbleiben von der Arbeit… wenn auch nur beiläufig erwähnt… hat sicher auch einen Grund und womöglich noch Konsequenzen. Man darf gespannt sein…

      Das Ableben der Queen wird natürlich erwähnt, sobald ich die September-Folge schreibe. Aber erstmal kommt die verspätete Juli-Folge. Es ist manchmal gar nicht so leicht sich zu erinnern, was in den jeweiligen Monaten aktuell war. Das ist der Nachteil, wenn man etwas hinterher hängt. 😉
      Ich freue mich jedenfalls wie immer sehr über dein Feedback und dass du die neuen Folgen, wenn auch etwas verzögert, weiterhin verfolgst. Dankeschön und bis bald… Fortsetzung folgt 😉

      Liebe Grüße, Jörg

      Gefällt mir

      1. Hallo Jörg, danke für deine Antwort, ich freue mich sehr darüber.
        Bitte gerne.
        Nur nichts übereilen, nichts überstürzen, was die neue Folge angeht. Arbeit, Familie, Gesundheit ist wichtiger, das ist doch selbstverständlich.
        Ich lese jederzeit gerne mit, habe ich jedoch keine Alert (oder etwas in der Richtung) installiert.
        Hab einen schönen Abend.
        Liebe Grüße an deine Muse (= feenähnliches Ding, dass dich mit guten Ideen versorgt).
        Herzliche Grüße
        Andrea

        Gefällt mir

  3. Guten Abend Jörg,

    Vielen Dank für die neue, interessante Lindenstraßen-Folge. Ich habe mich sehr gefreut, dass es heute wieder weiterging.
    Es war wieder richtig spannend zu lesen.
    Das freut mich, dass Angelina und Nico nun wieder zusammen sind Angelina Nico als Ernies Vater anerkennt.
    Dass Momo und Angelina sich so gut verstehen, wusste ich gar nicht mehr. Momo wollte Angelina damals beinahe vergewaltigen. Hatten die sich damals nochmals ausgesprochen? Aber, Es gab da eine Story, da hatte Momo Angelina zu einem Immobiliengeschäft verholfen. Da war was mit einer Wohnung. Iffi und Angelina kamen näher ins Gespräch, als Ernie von Neyla entführt wurde, und Angelina fix und fertig war.
    Ob Momo über deine Erfahrungen im Gefängnis reden wird?
    Schade, dass das Stadtteilfest für Alex nicht den erhofften Erfolg gebracht hat. Am Abend kamen doch noch einige Leute, vielleicht wurde es doch noch ganz zu einem Erfolg. Schön fand ich es, dass durch die Sängerin an Jamal und Neyla erinnert wurde. Ob wir wohl von Neyla nochmal etwas hören?
    Gut, dass Williams Zusammenbruch glimpflich abging. Wird Helga nun auch zur Impfgegnerin?
    Gespannt bin ich auch wie es mit Murat weiter geht. Der ist schon ganz schön krass drauf, darunter leidet die Familie und sein Umfeld.
    Was ist mit Lea los, warum meldet die sich so oft krank, obwohl ihr gar nichts fehlt? Da stimmt was nicht.
    Das war nett, was sich Carsten und Frank einfallen lassen haben, um eine Annäherung zwischen Anna und Helga, Jack und Ben herbeizuführen. Aber Emil hat es letztendlich richtig gut gemacht. Das war eine nette Idee mit den Pfannenkuchen.
    Gespannt bin ich auch, wie es zwischen Gabi und der Familie Wiese weiter geht. Ob Anja nochmals auftaucht? Es könnte sein, dass Gabi Kontakt mit ihr aufnehmen möchte. Wer von den beiden Geschwistern ist eigentlich älter
    Gespannt bin ich auch, ob Carsten und Rod sich mit Affenpocken angesteckt haben.
    Ein großes Lob an Die wunderschöne, interessante Folge. Ich bin schon gespant, wie es weiter geht, und freue mich schon drauf.
    Eine schöne Woche und
    Viele Grüße
    Susanne Rommel

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Susanne, ich habe mich wie immer sehr über dein Feedback gefreut. Momo und Angelina haben sich zuletzt, meines Wissens nach, recht gut verstanden. Er hat ihr auch damals, als sie durch eine Samenspende schwanger werden wollte, stets zugehört und ins Gewissen geredet. Das war natürlich viele Jahre nach der versuchten Vergewaltigung von ihm. Aber Momo therapiert und analysiert ja ohnehin sehr gern. 😉

      Ob wir nochmal was von Neyla hören werden, habe ich mich auch schon gefragt. Mit einer richtig guten Story kann ich mir das vorstellen. Ideen und Anregungen diesbezüglich sind natürlich willkommen 😉
      Die Folge war ja auf dem ersten Blick recht harmonisch. Angelina und Nico haben wieder zueinander gefunden, Anna wurde verziehen, William hat die OP gut überstanden und Alex kann womöglich als Eventmanager wieder durchstarten. Klingt fast nach „Happy End“ aber da haben wir ja noch Murat, der sich immer weiter von seiner Familie entfernt. Und natürlich die Geschichte zwischen Gabi und Gerda. Dass Gabi zu Anja Kontakt aufnimmt, ist ne interessante Möglichkeit. Mal sehen was mir dazu noch einfällt 😉

      Und am Ende natürlich Carsten und Rod. Affenpocken war ja dieses Jahr ein großes Thema und kommt natürlich auch in der Lindenstraße vor 😉

      Freue mich immer über Anregungen und Ideen. Also immer raus damit und nochmals vielen Dank für dein Feedback. Ich freue mich wie immer sehr darüber.

      Bis bald und liebe Grüße aus Berlin

      Jörg

      Gefällt mir

      1. Als kürzlich hier der alte Dietrich Siegl ein Interview gab, hab ich an Tanja Schildknecht gedacht, die eigentlich jetzt nur noch am Rande vorkommt. Ich weiß nicht einmal, wo ihr Sohn lebt.
        Sonst habe ich immer noch den Klang der Stimmen und ihre typischen Bewegungen in Erinnerung. Also geht die Serie auch im Gedächtnis weiter beim Lesen.
        Alles Liebe!

        Gefällt mir

  4. Hi Jörg,
    die Geschichte um Gabi und Gerda fand ich gut weitererzählt.
    Auch bei Carsten und Rod eine stimmige Entwicklung.
    Bei Angelina und Nico gings nun recht schnell. Aber man kann ja auch nicht alles haarklein erzählen. Und für Angelina ist es natürlich auch praktischer so, dann ist sie nicht mehr alleinerziehend.
    Dass Angelina und Momo so eng sind, war mir auch nicht bewusst. Ist das so?
    Ist aus Nicos Sicht aber eine interessante und eventuell unangenehme Situation, wenn die Partnerin mit dem eigenen Vater so eine vertrauensvolle Freundschaft hat.
    Was ist mit Lea los?
    Und Murat radikalisiert sich immer mehr. Über Skepsis gegenüber Impfstoffen kann man ja reden, aber wenn er nun Deutschland auf dem Weg zur Diktatur sieht, sollte er mal in tatsächliche Diktaturen reisen. Dann sähe er den Unterschied.
    Schöne Woche!

    Gefällt 1 Person

    1. Stimmt, bei Angelina und Nico ging alles plötzlich recht schnell. Ich muss zugeben, ich war die Story etwas leid, da sie sich nun schon so lange streckt 😉 Also herrscht erstmal etwas „Burgfrieden“ bei den beiden. Muss ja nicht zwangsläufig so bleiben. 😉

      Dass Momo und Angelina zuletzt recht gut miteinander befreundet waren hatten einige nicht mehr auf dem Schirm. Aber irgendwie passen die beiden als Freunde gut ins Schema. So völlig unterschiedlich, was ja durchaus von Vorteil sein kann. 😉

      Und Lea… Zwar nur in einem Nebensatz erwähnt aber gut aufgepasst 😉

      Murat scheint langsam die Kontrolle zu verlieren und ist völlig in seinem „Wahn“ gefangen. Ich finde das irgendwie interessant, weil man das gerade von ihm am wenigsten erwartet hätte. Doch wo wird das enden? Jetzt schlägt sich auch schon Paul auf Lisas Seite, die zudem an Morbus Chron leidet. Mal sehen wie sich das noch entwickelt.

      Für Ideen und Vorschläge bin ich jederzeit offen, falls vorhanden 😉

      Danke erstmal für dein Feedback, worüber ich mich immer wieder sehr freue. Bald geht es weiter. Aber erstmal ein schönes Wochenende.

      LG Jörg

      Gefällt mir

  5. Ich hab Angelinas Rollenbiografie nachglesen. Momo war mal ihr Mitbewohner. Da passierte auch der sexuelle Übergriff.
    Und von Nico war sie tatsächlich schon mal (absichtlich) schwanger, ließ das Kind aber abtreiben, weil eine Voruntersuchung ergab, dass es möglicherweise behindert sein könnte.

    Gefällt 1 Person

    1. Ja, Momo hat Angelina beinahe vergewaltigt aber ich erinnere mich, dass die beiden das längst hinter sich gelassen haben. In späteren Jahren war Momo für Angelina oftmals der befreundete und verständnisvolle Zuhörer. Auch damals, als sie unbedingt durch eine Samenspende schwanger werden wollte.

      Gefällt mir

  6. Carsten kann sich wohl nicht mit den Affenpocken anstecken – er wurde als Neugeborenes geimpft – ja, da gab es eine ImpfPFLICHT und daher sind die Pocken ausgestorben. Vor 40 Jahren hat man geglaubt, man brauche sie nicht mehr, aber durch die verstärkte Reisetätigkeit bringt man dann halt einiges mit … und die unter 40jährigen sind gefährdet.
    Welch eine Erlösung, als wir 1961 in der Schule die Schluckimpfung gegen die Kinderlähmung bekamen. Ich habe noch Kinder gesehen, die in ungetümen Holzgestellen sich zentimeterweise fortbewegen mußten.
    Merkwürdig, daß ausgerechnet der einfältige Murat von einem Weg in die Diktatur spricht. Es sind die internationalen Rechten, die die mannigfaltige Unmut der multipel minderbemittelten Leute für ihre Absichten nutzen, wobei es ihnen egal ist,. womit sie die Menschen auf die Straße treiben, Trump, Corona, EU, Sanktionen gegen Putin, demnächst hocken sie sich auf das Thema Energiekrise und Verarmung. Es kommt ihnen nur darauf an, Demokratien zu destabilisieren. Daß es ihr Liebling Putin ist, der über befreundete Potentaten Flüchtlingsströme zur allgemeinen Erregung und zur Destabilisierung der EU organisiert, kommt ihnen nicht in den Sinn. Der soll sich Länder einverleiben dürfen so viel er will… Putin hat ja auch alle rechten Parteien schon vor Jahren finanziert, damit gestärkt und mit Freundschaftsverträgen an die KP gebunden.
    Merkwürdig, daß die alten Nazis gegen die Bolschewiken gekämpft haben und die Moslems die größten Freunde und Verehrer Hitlers waren, heute ist es umgekehrt.

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Elwe, danke für dein Feedback. Und ich muss sagen, ich hatte daran gar nicht mehr gedacht. Klar hat Carsten bereits seine Pockenimpfung erhalten. Das werde ich natürlich berücksichtigen. Hatte ich tatsächlich nicht auf dem Schirm. 😉

      Und Murat wird immer radikaler. Gerade er, der immer so friedlich und gerecht agiert hat. Genau deswegen fand ich es recht interessant, ihm diese Wandlung auf den Leib zu schreiben. Irgendwie hat ihm sein kleiner „Ausflug“ in die Lokalpolitik nicht nur die AUgen geöffnet sondern auch in diese Ecke gedrängt. Ich möchte erwähnen, dass die Storylines rein fiktiv sind und meinen eigenen Standpunkt bzw Meinung in keinster Weise widerspiegeln.

      Danke für dein Feedback und die interessanten Erläuterungen. Ich freue mich immer wieder sehr darüber.

      LG und ein schönes Wochenende.

      Jörg 😉

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: